Leipzig Paunsdorf

Anbieter der Vermögensanlage: Finawohnen GmbH & Co. Paunsdorf KG

Weitersagen:

  • Langjährige Erfahrung im Baugeschäft und Vertrieb

  • Urban wohnen, naturnah leben

  • KfW 55 Energiekonzept

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Grußwort

Liebe Anlegerinnen und Anleger,

die Finakom AG und die factum Immobilien AG verfügen über jahrelange Erfahrung im Vertrieb und in der Umsetzung von Immobilienprojekten. Für die Umsetzung dieses Großprojektes haben wir unsere Ressourcen und unseren Erfahrungsschatz aus zahlreichen Immobilienprojekten in eine gemeinsame Projektgesellschaft gebündelt. Ziel unseres Bauprojektes in Leipzig Paunsdorf ist die Verbindung zwischen der Infrastruktur einer prosperierenden Großstadt und dem Erholungswert eines idyllischen Naturraums – urban wohnen, naturnah leben. Umliegend finden die Einwohner alles, was fürs Leben notwendig ist und es angenehmer macht. Ein großes Einkaufscenter, Ärzte aller Fachbereiche und medizinische Versorgungseinrichtungen, Bildungseinrichtungen, eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung, die einzigartige Bade- und Saunalandschaft der Sachsentherme, Kinos, Kirchen, Restaurants und natürlich das vor der Haustür liegende Naherholungsgebiet.

Das Projekt besteht aus 118 Wohneinheiten und 2 Gewerbeeinheiten auf insgesamt 7.832qm Wohn- und Gewerbefläche. Dazu entstehen 120 Tiefgaragenstellplätze und ein einzigartiger Innenhof.
Die DKB-Crowd soll die bereits geschlossene Bauträgerfinanzierung mit eigenkapitalähnlichen Mitteln ergänzen. Damit ist das Projekt vertriebs- und bauseitig komplett finanziert. Der Vertrieb des Projektes an Kapitalanleger ist bereits weitgehend abgeschlossen. Der Bau soll planmäßig im September 2022 beginnen.
Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung beim erfolgreichen Umsetzen dieses einzigartigen Bauprojektes.

Steffen Beitler und Martin Sakraschinsgy Geschäftsführer der Finawohnen GmbH & Co. Paunsdorf KG

Energieeffizienz

Naturnah wohnen heißt auch, Verantwortung für diese zu übernehmen. Daher wird das gesamte Objekt nach dem Energieeffizienzstandard KfW-55 errichtet.

Um den Energiebedarf und damit auch die Nebenkosten des Objektes zu reduzieren, bauen wir nach KfW-55-Standard. Dies bedeutet, dass unser Projekt Am grünen Bogen nur 55% der Energie benötigt, die ein vergleichbarer Neubau, der den maximalen Wert der Energieeinsparverordnung einhält, erreicht.

Projektbeschreibung

Wohnen am Grünen Bogen in Leipzig Paunsdorf

urban wohnen, naturnah leben


Dass Leipzig zu Recht als großes deutsches Wirtschaftswunder gehypt wird ist mittlerweile weithin bekannt. Die Metropole ist hip, wächst doppelt so schnell wie Berlin und die Wirtschaft boomt nicht nur dank des geostrategisch wertvollen Standortes im Herzen Mitteldeutschlands. Mit durchschnittlich 17,5 m² Grünfläche pro Einwohner ist Leipzig grüner als ca. 99% aller Städte in Deutschland. Die Kreativwirtschaft und Start-Up Szene explodieren und vor allem junge Menschen wählen das lebendige Leipzig als ihren zukünftigen Lebensmittelpunkt aus. Entgegen jedem bundesweiten Trend gehört die Stadt in Sachsen mittlerweile zur jüngsten Stadt Deutschlands. Im Jahr 2014 war die Zahl der Geburten erstmals seit 50 Jahren höher als die Zahl der Sterbefälle. Der Wohnungsleerstand liegt im niedrigen einstelligen Prozentbereich. Und Leipzigs Höhenflug scheint gerade erst begonnen zu haben, die Entwicklungspotentiale sie längst noch nicht ausgeschöpft. Kein Wunder also, dass sich immer mehr Investoren für diesen Standort entscheiden.

Besonders in den zentralen Stadtteilen wird der Wohnraum knapp und die Nachfrage übersteigt häufig das Angebot. Genau diese große Nachfrage treibt einerseits dort die Preise in die Höhe und wirkt sich andererseits auch sehr positiv auf alle umliegenden Stadtteile aus. Einer dieser Profiteure ist der aufstrebende Stadtteil Paunsdorf, der sich im Umbruch befindet und für den in naher Zukunft eine ähnliche Entwicklung vorausgesagt wird, wie vor 10 Jahren für Plagwitz – mit dem Ergebnis, dass dieser Teil heute zu den beliebtesten Wohnvierteln Leipzigs gehört. Besonders Familien, die im Osten der Stadt in einem wunderschönen Naturraum eingebettet das idyllische und friedvolle Leben bevorzugen, zieht es nach Paunsdorf. Umliegend finden die Einwohner alles, was fürs Leben notwendig ist und es angenehmer macht. Ein Einkaufscenter, Ärzte aller Fachbereiche und medizinische Versorgungseinrichtungen, eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung, die einzigartige Bade- und Saunalandschaft der Sachsentherme, Kinos, Kirchen, Restaurants und natürlich das vor der Haustür liegende Naherholungsgebiet. Auch einer der größten Arbeitgeber der Region, das Amazon Logistikzentrum, befindet sich im Stadtteil Paunsdorf.

Den alten Kern Paunsdorfs bildet das gleichnamige ehemalige Dorf, das heute weitestgehend unter Denkmalschutz steht. Neu-Paunsdorf hingegen ist geprägt von Wohnungsbeständen der 80´er Jahre. Zwischen diesen beiden Welten bilden sich seit einigen Jahren zunehmend neue, spannende und moderne Wohnstrukturen heraus, die sich großer Beliebtheit bei Mietinteressenten erfreuen. So entsteht zusehends ein lebendiges und zukunftsweisendes Paunsdorf, welches den Anschluss an die aufstrebende City mit viel städtebaulicher Fleißarbeit und Förderprogrammen geschickt herstellt.

Paunsdorf kommt und die Analyse der Stadtentwicklung Leipzigs in den letzten Jahren sowie die aktuelle Dynamik am Immobilienmarkt zeigen, die Preise für attraktiven Wohnraum werden weiter steigen.

Aktuell befindet sich das Projekt in der Endphase des Verkaufs an Kapitalanleger. Alle erforderlichen Baugenehmigungen liegen vor. Selbst die einzelnen Wohnungsgrundbücher sind bereits angelegt.

Der Baubeginn ist für September 2022 geplant.

Projektgesellschaft

Die Finawohnen GmbH & Co. Paunsdorf KG ist zum Zwecke des Ankaufes und der Entwicklung des Projektes - Wohnen am Grünen Bogen in Leipzig Paunsdorf - gegründet worden und ist Teil der Finakom/ factum Unternehmensgruppe.
 

Organigramm

Chancen und Risiken

Chancen:
  • Langjährige Erfahrung im Immobiliengeschäft
  • Gesicherte Bauträgerfinanzierung
  • Weitestgehend abgeschlossener Reservierungs- und Verkaufsstand
  • Kurze Laufzeit
  • Attraktive Verzinsung

Risiken:
  • Pandemie-bedingte Bauverzögerung
  • Ausfall von Kaufpreisen der Immobilienanleger
  • Allgemeine Baurisiken (bspw. Kaukosten und/ oder -qualitätsrisiko- aktuell insbesondere durch Ukraine-Krieg)
 

Mittelverwendung

Die Mittel werden zur Ablösung der Ankauffinanzierung und der angefallenen Projektentwicklungskosten eingesetzt. Des Weiteren fließen die Mittel in den Vertrieb sowie Marketing und den Bau des Projektes.

Mittelherkunft - Finanzierungsstruktur

Die Projektfinanzierung erfolgt auf Basis einer Gesamtkostenfinanzierung durch die Deutsche Kreditbank AG. Das einzubringende Eigenkapital beläuft sich auf insgesamt 4.701.150 €, davon werden 2.001.150 € durch die Bauträgergesellschaft und 2.700.000 € mittels der DKB-Crowd breitgestellt. Die Deutsche Kreditbank AG wird mittels Grundschuld in Höhe der Finanzierung besichert.

Das Angebot

Die Emittentin Finawohnen GmbH & Co. Paunsdorf KG bietet Investoren ein Nachrangdarlehen mit einem Gesamtbetrag in Höhe von 2.700.000,- Euro an. Es handelt sich dabei um eine endfällige Zins- und Tilgungszahlung des gesamten Darlehensbetrages zum 31.07.2024. Die Emittentin darf das Nachrangdarlehen nach ihrer Wahl innerhalb eines Zeitraums von jeweils sechs Monaten vor und nach dem Rückzahlungstag zurückzahlen („Rückzahlungsfenster“). Bei Inanspruchnahme des Rückzahlungsfensters erfolgt die Zins- und Tilgungszahlung spätestens jedoch zum 28.02.2025.
 

Projektkalkulation "Leipzig Paunsdorf"

Konditionen

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Übersicht über alle wichtigen Zahlen und Termine zu diesem Projekt bereit.

Laufzeit Zins Tilgung Zinstermin Fälligkeit
2 Jahre 5,00 % endfälliges Darlehen 30.06. 30.06.2024
Beteiligung: 2.700.000 Euro
Darlehensart: Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Zinszahlungsrhythmus: endfällig
Verfügbar ab: 23.08.2022
Mindestanlagebetrag: 250 €. Darüber hinaus jeder durch 50 teilbare Betrag.
Maximalanlagebetrag: Entspricht dem noch verfügbaren restlichen Darlehenskontingent, jedoch maximal 25.000 €.

Downloads


Darlehensvertrag

Ihr persönlicher Zahlungsplan (5,00 % Zinsen p. a.)

Ihre Investitionssumme:
Euro

Angenommen Sie vergeben zum Start des Projekts am 23.08.2022 ein Darlehen über 1.000 € zu 5,00 % Zinsen p. a. für die Laufzeit von 2 Jahren, dann sieht Ihr Zahlungsplan für dieses Darlehen wie folgt aus:

Jahr Datum Zahlung brutto davon Zinsen davon Tilgung Zahlung netto
(nach Steuern)
Status
1 30.06.2024 1.092,74 € 92,74 € 1.000,00 € 1.092,74 € ausstehend
Gesamt 1.092,74 € 92,74 € 1.000,00 € 1.092,74 €

FAQ

Ihnen als Anleger entstehen keinerlei Kosten. Die Registrierung und die Darlehensvergabe sind für Sie kostenfrei.
Überweisen Sie den Betrag nicht fristgerecht, wird das abgegebene Angebot zur Darlehensvergabe unwirksam. Falls der Zeitraum für die Darlehensvergabe noch läuft und die gesamte Fundingsumme noch nicht erreicht wurde, besteht die Möglichkeit, neu zu investieren.
Mit dem Abschluss des Investitionsprozesses durch Klick auf „Jetzt zahlungspflichtig investieren“ gilt Ihr Darlehensvertrag als geschlossen. Sie können dann Ihren Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen mittels eindeutiger schriftlicher Erklärung, z. B. per Brief, Telefax oder E-Mail, widerrufen. Danach können Sie bis zum Abschluss der Laufzeit nicht mehr von Ihrer Darlehensvergabe zurücktreten.
Kommt die für ein Projekt geplante Fundingsumme nicht zusammen, hat der Projektträger einmalig die Möglichkeit, die Angebotsfrist auf einen Angebotszeitraum von maximal 12 Monaten auszudehnen. Sollte auch in diesem Zeitraum die Fundingsumme nicht erreicht werden, werden den Anlegern ihre Anlagebeträge wieder ausgezahlt.
Ja. Die Zinsen aus dem Crowdinvesting unterliegen, wie auch andere Kapitalerträge, der allgemeinen Steuerpflicht. Im Rahmen Ihrer Steuererklärung müssen Sie auch die Zinsen aus den vergebenen Darlehen angeben.
Die Einreichung eines Freistellungsauftrags ist leider nicht möglich.
Aktuell benötigen Sie für die Vergabe eines Nachrangdarlehens mit qualifiziertem Rangrücktritt eine Bankverbindung bei einem deutschen Kreditinstitut.

Sie haben Fragen zu diesem Projekt?

Hier können Sie uns bequem Ihre Anfrage senden - die wichtigsten Anlegerfragen und unsere Antworten haben wir für Sie unten notiert.

* Pflichtfelder
Finanzierung erfolgreich abgeschlossen
  • Fundingschwelle
    • 0 €
  • Laufzeit
    • 2 Jahre
  • Zins
    • 5,00 %
  • Typ
    • Immobilien-
      finanzierung
  • Tilgung
    • endfällig

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Neue Investitionen

4.050 Euro 18.09.2022 11:43 Uhr
500 Euro 17.09.2022 15:06 Uhr
5.000 Euro 25.08.2022 21:50 Uhr
1.000 Euro 25.08.2022 20:24 Uhr
250 Euro 25.08.2022 20:01 Uhr